Soroban IT-Beratung
BDO Austria

Baker McKenzie.

WIRTSCHAFT = STAAT - Agenda Austria 2020

05.05.2014 - 06.05.2014

 WIRTSCHAFT = STAAT - Agenda Austria 2020

Einladung als PDF ...
Anmeldung ... 

05. Mai 2014 - Agenda Austria 2020 und VÖWA Wirtschaftsakademikertag

08:30

Check in, Begrüßungskaffee (Stadtplan)

09:00

Begrüßung und Eröffnungsworte
Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (Bundesministerium für Inneres), KommR Margarete Kriz- Zwittkovits (Präsidentin Österreichischer Gewerbeverein), Dkfm. Werner Kraus (Präsident Verband Österreichischer Wirtschaftsakademiker, Präsident ÖAMTC). Durch das Programm führt Sie Mag. Daniela Schwarz (Moderatorin)

09:30

Impulsreferat: Die wirtschaftliche Bedeutung der Europäischen Union für Wirtschaft und Staat. - Mag. Othmar Karas (Vizepräsident des Europäischen Parlaments)

09:45

Keynote: Gemeinsam den Aufschwung schaffen. Was können Großunternehmen wie die ÖBB dazu beitragen, welche Aufgaben hat der Staat? Mag. Christian Kern (Vorstandsvorsitzender Österreichische Bundesbahnen).

10:00

Sind Wirtschaft und Staat den stetig steigenden Datenmengen noch gewachsen? Wohin geht der Trend im Umgang mit unseren Massendaten als "Rohstoff" für effiziente Geschäftsprozesse? - Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard)

10:30

Kaffeepause und Business Gespräche an den Themeninseln

11:00

Warum ist Ihnen die Sicherheit Ihrer sensiblen Daten so wenig wert? Wird trotz modernster Technik der Schutz sensibler Daten immer schwieriger? - Josef Weissinger (Soroban Creative Solutions)

11:30

Evolution des Computing in Wirtschaft und Staat – wohin führt die Reise in beiden Sektoren? - Mag. Joachim Thomasberger (Intel)

12:00

Die wirtschaftliche Bedeutung der Softwareentwicklung nach dem Vorbild des Internet. Was 99,9 Prozent Verfügbarkeit für Wirtschaft und Staat bedeutet. - Dipl.-Ing. Leopold Peneder (HC Solutions)

12:30

Mittagspause, Themeninseln, Business Gespräche

13:20

Podiumsdiskussion: Was erwartet sich die Wirtschaft vom Staat?

  1. Dr. Josef Taus  (Unternehmer und "Politik-Legende")
  2. Mag. Oliver Lödl, MBA (Geschäftsführer Schaeffler Austria)
  3. Thomas Friess (CEO Herold Business Data)
  4. SC Dr. Manfred Matzka (Bundeskanzleramt - Leiter der Sektion I - Präsidialsektion)
  5. SC Dr. Matthias Tschirf (Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft - Leiter Sektion I - Unternehmenspolitik)
  6. SC Hermann Feiner (Bundesministerium für Inneres - Leiter der Sektion IV -Service und Kontrolle)
  7. Mag. Peter Bartos (Geschäftsführer und Partner BDO Austria)

Moderation: Mag. Agnes Kern (Chefredakteurin "public" - Das Österreichische Gemeindemagazin)

14:20

Kaffeepause und Business Gespräche an den Themeninseln

14:50

Verbesserte Unternehmensservices des öffentlichen Sektors im Zeitalter des Kunden. - Michael Kalaus (Kofax Austria), Dr. Helmut Szpott (Artaker)

15:20

Effiziente Vorsorge im Spannungsfeld zwischen Wirtschaft und Staat. Was soll man tun, wenn der Staat sich uns nicht mehr leisten kann? - Eric Samuiloff (Swiss Life Select Österreich)

15:40

Der Nutzen einer innovativen Ausbildungsverwaltung für Wirtschaft und Staat am Beispiel von EDWIN (Education Wins) - Ing. Johann Schiessel (Schiessel)

16:00

Kaffeepause und Business Gespräche an den Themeninseln

16:30

Impulsreferat: Eckpunkte für ein gerechtes und modernes Wirtschaftsstrafrecht – Wohin soll die Reise gehen? - Mag. Peter Bartos (BDO Austria)

16:45

Business-Talk "Zur Person": Bundesminister Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Brandstetter (Bundesminister für Justiz) im Gespräch mit Josef Votzi (Ressortchef Politik Tageszeitung "Kurier")

17:45

Ausblick: Wie werden sich E-Government Services für die Wirtschaft in einer digitalen Welt weiterentwickeln? Ein Blick in die Zukunft. - Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt - Leiter IKT-Strategie des Bundes)

18:00

Get together

Teilnahme ausschließlich nach vorheriger Online-Anmeldung (Gästeliste!)

Veranstaltungsort:

Belétage des Palais Eschenbach
Eschenbachgasse 11
1010 Wien
Stadtplan
Anmeldung

Verband Österreichischer Wirtschaftsakademiker

Einladung als PDF ...
Anmeldung ...

06. Mai 2014 - Verbandstag Österreichischer Wirtschaftsakademiker

09:00

Sitzung des Vorstandes und des Aufsichtsrates des Verbandes Österreichischer Wirtschaftsakademiker. Treffpunkt: Palais Eschenbach, Eschenbachgasse 11, 1010 Wien (Stadtplan) - geschlossene Veranstaltung für Funktionäre des Verbandes Österreichischer Wirtschaftsakademiker

10:00

Generalversammlung des Verbandes Österreichischer Wirtschaftsakademiker
Treffpunkt: Palais Eschenbach, Eschenbachgasse 11, 1010 Wien
(Stadtplan)
Zugelassen sind ausschließlich Mitglieder des Verbandes. Bitte vergessen Sie Ihren Lichtbildausweis nicht.

Führung durch das Regierungsviertel Begleitpersonen, Gäste oder interessierte Mitglieder erleben im Rahmen dieser Stadtführung eine unvergessliche Führung durch die Sehenswürdigkeiten des Wiener Regierungsviertels. Treffpunkt: pünktlich um 10:00h vor dem Burgtheater (Stadtplan)

12:00

Begrüßung und einführende Worte durch den Parlamentsdirektor Dr. Harald Dossi im Sitzungssaal des Nationalrates (Stadtplan)

13:00

"Staatsmarathon" (Stadtplan)

  1. Führung durch das Parlament
  2. Besuch des Bundeskanzleramtes (Begrüßung: SC Dr. Manfred Mazka, Leiter Sektion I)
  3. Besuch des Bundesministeriums für Inneres (Begrüßung: SC Dr. Franz Einzinger, Leiter Sektion I und SC Hermann Feiner, Leiter der Sektion IV)
  4. Besuch des Außenministeriums (Begrüßung: Gesandter Mag. Martin Weiss - Leiter Abteilung Presse und Information und Alexander Melchior - Stv. Leiter des Kabinetts)

18:00

Abendempfang in der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG (RZB) (Stadtplan)

18:15

Begrüßung und Eröffnungsworte durch Dr. Johannes Schuster, Vorstandsdirektor der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG

18:30

Abendbuffet zum Ausklang der Tagung mit freundlicher Unterstützung der  RZB

   

Teilnahme an der Veranstaltung ausschließlich nach vorheriger Online-Anmeldung (Gästeliste!)



Hotelbuchungen:


Sie können zu vergünstigten Konditionen unter Verwendung des Codewortes "VÖWA" in folgenden Hotels Zimmer buchen. Wir haben für Sie ein Kontingent reserviert. Die Kontingente sind bis zum 14. April 2014 zeitlich begrenzt. Danach sind Buchungen nur nach individuellen Anfragen in diesen Hotels möglich.

Hotel NH Wien ****
Reserviert sind 30 Einzel- (€ 85) und 10 Doppelzimmer (€ 150)
1070 Wien, Mariahilfer Strasse 32-34
Telefon: +43 1 521720
Email:
nhwien@nh-hotels.com
Internet: www.nh-hotels.de/NH_Wien
(Stadtplan)

Kurzer Fußweg zu den Veranstaltungsorten Palais Eschenbach und Regierungsviertel, RZB mit U-Bahn gut erreichbar ( U3 max. 10 Minuten).

Hotel Drei Kronen ***
Reserviert sind 10 Einzel- (€ 74) und 10 Doppelzimmer (€ 94)
1040 Wien, Schleifmühlgasse 25
Telefon:
+43 1 5873289
Email:
office@hoteldreikronen.at
Internet:
www.hotel3kronen.at
(Stadtplan)

08.04.2014, 20:52 von Austria 2020 Agenda | 8409 Aufrufe
Bewertung:
Bundesministerium Inneres
Bundesministerium Öffentlicher Dienst und Sport
Verband Österreichischer Wirtschaftsakademiker